Wir verwenden Cookies, um die Benutzererfahrung zu verbessern, den Verkehr zu analysieren und relevante Anzeigen anzuzeigen.
Mehr Annehmen
Position eingeben

Überblick über die Statistik des Gehaltsniveaus für "Bautechniker Im Ingenieurbau in "

Erhalten Sie Statistikinformationen per E-Mail
Leider gibt es keine Statistiken für diese Anfrage. Versuchen Sie, Ihre Position oder Region zu ändern.

Empfohlene Stellenangebote

BIM-Konstrukteur*in / BIM-Modellierer*in
Amberg Engineering Ltd., Innsbruck, Tirol
Amberg Engineering AG ist eine erfolgreiche international tätige Ingenieurunternehmung mit herausragender und langjähriger Erfahrung im Infrastrukturbau und Untertagbau mit Hauptsitz in der Schweiz. Mehr als 200 engagierte Mitarbeiter*innen im In- und Ausland sorgen für eine qualitativ hochstehende Auftragsabwicklung. Zur Verstärkung unseres Teams der Niederlassung Österreich/Innsbruck suchen wir, ab sofort oder nach Vereinbarung, einen (m/w/d) BIM-Konstrukteur*in / BIM-Modellierer*in Erstellung von 3D-Bauwerksmodellen im Bereich Infrastrukturbau, speziell Tief- und Untertagebau Bauablaufsimulationen, Kollisionsprüfungen 2D-Planableitung aus 3D-Modellen Mitwirkung in interessanten (Groß-) Projekten, z.B. A20 Elbquerung, Neubaustrecke Salzburg-Köstendorf, Brenner Nordzulauf und weiteren BIM-Pilotprojekten Zusammenarbeit mit interdisziplinären Projektteams, dem Hauptsitz Zürich sowie den Standorten Köln, Madrid und Brünn Umsetzung und Weiterentwicklung von unternehmensweiten Modellierungsstandards Erfolgreich abgeschlossene Ausbildung zum Bauzeichner*in oder Bautechniker*in, alternativ abgeschlossenes Fach-/Hochschulstudium, Fachrichtung Bauingenieurwesen, Architektur oder vergleichbare Fachrichtung Bautechnisches Verständnis und Kenntnisse und Erfahrungen im konstruktiven Ingenieurbau Erfahrungen in der Anwendung der gängigen 3D-Modellierungssoftware (Revit, Dynamo, Civil 3D, Rhino, etc.) sowie 2D-Konstruktion Selbstständige und zielorientierte Arbeitsweise, Flexibilität und Teamfähigkeit Englischkenntnisse von Vorteil Kollegiale Firmenkultur in innovativem Arbeitsumfeld mit internationaler Ausrichtung Flexible und familienfreundliche Arbeitszeitmodelle Spezifische Weiterbildungsmöglichkeiten Leistungsgerechte Vergütung