Wir verwenden Cookies, um die Benutzererfahrung zu verbessern, den Verkehr zu analysieren und relevante Anzeigen anzuzeigen.
Mehr Annehmen
Position eingeben

Überblick über die Statistik des Gehaltsniveaus für "IT Security Analyst in "

Erhalten Sie Statistikinformationen per E-Mail
Leider gibt es keine Statistiken für diese Anfrage. Versuchen Sie, Ihre Position oder Region zu ändern.

Empfohlene Stellenangebote

Solution Architect OT/Security Analyst OT (all genders)
KELAG-Kärntner Elektrizitäts-Aktiengesellschaft, Klagenfurt, Kärnten
Die KNG-Kärnten Netz GmbH ist für die Errichtung, den Ausbau, die Instandhaltung und den Betrieb des Strom- und des Erdgasverteilernetzes in Kärnten verantwortlich. Mit rund 700 Beschäftigten gehört die KNG-Kärnten Netz GmbH zu den Leitbetrieben in Kärnten. Zur Verstärkung unseres Teams suchen wir am Standort Klagenfurt ehestmöglich eine:n Mitarbeiter:in für die Funktion Solution Architect OT/Security Analyst OT (all genders) Mitarbeit bei der Entwicklung sicherheitskonformer Architekturen und Lösungen sowie bei der Definition bzw. Festlegung von Security Standards im OT-Umfeld und Verbesserung des Incident Response Prozesses Betriebsführung und Wartung der eingesetzten Security Services im OT-Umfeld (Anomalieerkennung, SIEM) Analyse und Behandlung von Alarmen aus dem bestehenden Security Monitoring Erstellen von UseCases und Regeln zur Erkennung von Sicherheitsvorfällen im zentralen SIEM-System sowie Erweitern der bestehenden Monitoring-Systeme zur Verbesserung der Vorfallserkennung Durchführen von Compliance Checks und technischen Audits (Pentests, Richtlinienüberprüfung) Behandeln von Risikomaßnamen (KVP) LifeCycle- und Schwachstellenmanagement der OT-Assets (Assetmanagement) und Identifizierung und Implementierung neuer Technologien, Innovationen und Trends im Bereich der Informationssicherheit Abgeschlossenes technisches Studium (vorzugsweise Informatik, Informationstechnik, Informationsmanagement) oder einschlägige Matura mit mehrjähriger facheinschlägiger Berufserfahrung im IT-Umfeld Erfahrung mit Normen und IT Security Standards wie z.B. ISO/IEC 27001, NIST, MITRE ATT&CK oder BSI-Grundschutz von Vorteil Erfahrung in den Bereichen der IT Security Infrastruktur Kernsysteme von Vorteil (Netzwerk, Firewalls, IAM, SSO, SIEM, Malware Protection, Server Hardening usw.) sowie im Projektmanagement Eigenständige, ziel- und lösungsorientierte Arbeitsweise, analytisches Denken, Teamfähigkeit Gewissenhaftigkeit, Genauigkeit, Verlässlichkeit und hohes Verantwortungsbewusstsein Bereitschaft zu laufender Weiterbildung Vollzeit (38,5 Stunden/Woche) Homeoffice Flexibles Arbeitsmodell mit Gleitzeit, jeder 2. Freitag ist frei, Sabbatical Pensionsvorsorge, Unfallversicherung Betriebliche Gesundheitsförderung, Arbeitsmedizinische Grundversorgung Klimaticket Gesundes Essen in der Betriebskantine Individuelle Entwicklungsprogramme und Karrierewege Vielfältige Sport- und Freizeitangebote Für die Position wird ein marktkonformes Brutto-Monatsentgelt geboten, welches dem EVU-KV entspricht sowie nach Qualifikation und Berufserfahrung vergütet wird. Bereit für einen Job mit Spannung?